Trusted Shops Logo
0

Valse Caprice Op 8 - Harfe

noPicture
noPicture

7,50

inkl 7% MwSt. | zzgl. Porto

Bestellware

∅ Bezugszeit: ca 10 Tage

In Merkliste legen
Kurzbeschreibung
Der französische Harfe-Virtuose Gabriel Verdalle war an der Großen Oper in Paris angestellt. Ein Großteil seiner Kompositionen wurde zwischen 1898 und 1901 von Carl Giessel junior in Bayreuth (später Zimmermann) verlegt. Der kurze Walzer entstand 1903 und ist graziös und brillant. Laut Spielanweisung soll er "dolcissimo", also "süß" klingen.
Komponist:

Besetzung:

Verlag:

Art.-Nr.:

541876

Gewicht:

40 g

Artikel Attribute

Besetzung

Harfe

Artikelnummern

Art.-Nr.

541876

EAN / UPC

9790010146706

ISMN

979-0-010-14670-6

Bestellnummer

ZM 14670

Mehr von Verdalle Gabriel aus Harfe Solo

nopic

Leggenda d'amore op 46
Harfe

Verdalle Gabriel
Harfe

8,50

Mehr von Verdalle Gabriel

picture/mgsloib/000/011/552/0000115522.jpg

Meditation op 18
Violoncello Harfe

Verdalle Gabriel
Violoncello Harfe

7,50

nopic

Reverie Op 24
Violine Harfe

Verdalle Gabriel
Violine Harfe

7,50

Zuletzt angesehene Artikel

nopic

Valse Caprice Op 8
Harfe

Verdalle Gabriel
Harfe

7,50

Kundenbewertungen

Es sind noch keine Kundenbewertungen für
"Valse Caprice Op 8 " verfügbar.

Kunden Rezension

Damit erleichtern Sie anderen Kunden die Entscheidung beim Einkauf und helfen Ihnen das geeignete Produkt zu finden. Kunden helfen Kunden auf unabhängige Weise.
Melden Sie sich an und schreiben Ihre Bewertung für dieses Produkt!

Navigation

Kategorie

Stilrichtung

Rubrik

Anmelden

Passwort vergessen?

* Pflichtfeld

Neukunden

Sind Sie noch kein Kunde? Registrieren Sie sich um die erweiterten Funktionen eines Kundenkontos nutzen zu können.

Registrieren!

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer!

Versandkosten & Zahlungsinformationen

Rechtliches

Sprachauswahl